Es geht los

Und am 10.10.2018 war der Baubeginn. So, wie es uns auch von Frau Mohneke-Richter, die unseren Bau mitbegleitet und betreut, zugesichert wurde. Frau Mohneke-Richter stellt neben Herrn Hendzlik, dem Praktiker, den kommunikativen Part der Baubetreuung dar 😉 und hat immer ein offenes Ohr für Problemchen bzw. Sorgen und Nöte unsererseits.

Ratzifatzi war nach Baubeginn der Bodenaustausch gemacht…

 

 

… das Streifenfundament gegossen…

 

 

Und am 19.10.2018 auch schon die Bodenplatte gegossen. Tolles Gefühl auf der eigenen Bodenplatte, auf die man nun so lange gewartet hat, zu stehen. Man sieht endlich etwas für sein Geld 🙂 .

 

 

Als nächstes wurden uns die Kontaktdaten der Gewerke Fenster/Türen in Haldensleben und Sanitär in Berlin vermittelt, mit denen wir entsprechende Termine zur Bemusterung vereinbarten.Am 28.10.2018 war es dann soweit. Wir haben die Kinder zu Oma und Opa verkauft und machten uns auf den Weg nach Haldensleben zu Herrn Kaiser zur Bemusterung der Fenster und Türen. Im Zuge dessen, trafen wir dort auch auf Frau Mohneke-Richter, die sich extra Zeit nahm, um uns persönlich kennenzulernen und uns den weiteren Ablauf und die kommenden Termine mitzuteilen. Auch das ist heutzutage keine Selbstverständlichkeit, dass sich die Geschäftsführerin hierfür Zeit nimmt.

Auf Folgendes dürfen wir uns laut Frau Mohneke-Richter freuen:

  • 15.11.2018 (+/- 1 Tag) Beginn Mauerwerk
  • 19.11.2018 Gerüst
  • 26.11.2018 Dachstuhl+Richtfest

Das anschließende Gespräch mit Herrn Kaiser war sehr angenehm. Er nahm sich viel Zeit, um auf unsere Wünsche und Fragen einzugehen. Man kann seiner langjährigen Berufserfahrung vertrauen, ohne das Gefühl haben zu müssen,etwas „aufgeschwatzt“ zu bekommen.

Zwischenzeitlich sind nun die Fenster in feschem grau-metallic-Look 😉 bestellt und werden zu Mitte Dezember erwartet. Das ist dann auch für Frau Mohneke-Richter der Startpunkt, um den weiteren genauen Ablaufplan zu erstellen.

Ein bißchen Aufregung gab es noch wegen der vorgeschriebenen Notkurbel bei ausschließlich elektrisch betriebenen Rollläden, aber das wurde schnell zwischen Herrn Kaiser und Frau Sommerer geregelt.

Den Sanitär-Bemusterungstermin bei der Firma Kneifel haben wir zwischenzeitlich auch erledigen können. Auch hier kann ich von einem sehr ungezwungenen Termin berichten, wo unaufdringlich verschiedene Möglichkeiten bzgl. Waschtischgestaltung, Armaturen und WCs aufgezeigt werden. Es wurden auch hier offen evtl. Mehrpreise und ihre Alternativen besprochen.

Auch hier traf uns jedoch noch ein unerwartetes Problem bzgl. einer geplanten Wandstärke, welches aber auch wieder kurzfristig durch Frau Mohneke-Richter geregelt werden konnte. Das entsprechende Sanitär-Angebot warten wir jetzt mal ab. Aber, ob wir uns wirklich für ein eckiges WC erwärmen können *grübel*? Man weiß es nicht;).

Es ist teilweise schon wirklich kurios, über was für Dinge man sich als Bauherr auf einmal Gedanken macht. Auf einmal sorgen Rainshowers und eckige WCs für schlaflose Nächte ;).

Wer also glaubt, es gäbe den perfekten Bau bzw. Bauablauf, dem sei gesagt: nein ;)! Es wird immer Überraschungen/unerwartete Umplanungen geben, die einen nach noch so detaillierten und guten Vorüberlegungen eiskalt erwischen. Man munkelt, dass sich sogar die Wünsche der Bauherren um 180 Grad (vielleicht nehmen wir in vier Wochen ja doch ein eckiges WC 😉 ) ändern können 😉 .

Am Ende zählt also allein die komplikationslose Zusammenarbeit unter den Gewerken und die Ansprechbarkeit und Erreichbarkeit der einzelnen Gewerke.Teilweise brauchen auch diese viel Geduld und Durchhaltevermögen, auch noch den dritten und vierten Änderungswunsch von anspruchsvollen Bauherren umzusetzen oder gar wieder zu verwerfen, weil jetzt doch wieder die ursprüngliche Planungsvariante umgesetzt werden soll 😉 .

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s