Der Fliesenleger kommt…

Auch wenn die Kommunikation mit dem Fliesenlegerbetrieb etwas zäh und langwierig war, konnte fast pünktlich mit dem Fliesen bzw. den Vorarbeiten dazu begonnen. Am ersten Tag waren wir vor Ort, um alles nochmal direkt mit unserem Fliesenleger zu besprechen.

Im Nachhinein betrachtet, kann ich nur empfehlen, das auch wirklich bei jedem Gewerk einzuplanen. So verhindert man doch die ein oder andere merkwürdige Selbstverwirklichung der einzelnen Gewerke ;).

Das freundliche Grün stellt die entsprechende Grundierung dar und war Inhalt der ersten zwei Arbeitstage.

Aber dann gings los und man konnte schon die ersten Resultate sehen. Als erstes wurden die Bäder komplett gefliest. Gästebad und Hauptbad erhielten beide jeweils die gleichen Wand- und Bodenfliesen

Und dann kam der Fußboden:

Und so wird es Stück für Stück zu unserem Haus 🙂

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s